Termine

22. Februar 2011, 19 Uhr in der Nikolaikirche, Nikolaikirchplatz 1, 10178 Berlin.

Podiumsgespräch: Urbanität und Alt-Berlin – Die Zukunft der Berliner Altstadt

Die Veranstaltung, die im Rahmen der Ausstellung „Berlins Vergessene Mitte“ (vom 21. Oktober 2010 – 27. März 2011 im Stadtmuseum Berlin, Ephraim-Palais) stattfindet, fragt nach der Zukunft der historischen Mitte Berlins: Globaler Wettbewerb und Sparzwang, Energie und Umwelt, Integration und Identität, Individualität und Öffentlichkeit. Welche Themen bestimmen die Zukunftsentwürfe für die Berliner Altstadt? Welche bieten einen geeigneten Orientierungsrahmen?

Es diskutieren:

Florian Mausbach, ehem. Bundesamt für Bauwesen, Berlin

Ivan Reimann, Reimann Müller Architekten, verantwortlich für die Bauten des Außen- sowie des neuen Innenministeriums

Henning Thomsen, Stadtplaner, gehl architects

Jörn Düwel, Architekturhistoriker, Hamburg

und

Celina Kress, Center for Metropolitan Studies, Berlin

Hinterlassen Sie einen Kommentar




*