Wollen Sie adelig werden und damit den Schlossaufbau unterstützen?

Auf Ebay bietet die Stadtschloss Berlin Initiative im März 2010 sogenannte “Adelsdiplome” mit Wappenrecht für 49,90 Euro an. Dort heißt es “WERDEN SIE MITGLIED DER ADELSGESELLSCHAFT UND BAUEN DAS BEDEUTENDSTE DEUTSCHE SCHLOSS MIT AUF”. Man bekommt eine repräsentative Mitglieds-Ernennungsurkunde und das Wappen der Adelsgesellschaft inkl.Wappenrecht für private und geschäftliche Nutzung. Gleichzeitig gehen für jede Mitgliedschaft 5 Euro an die Initative für den Aufbau des Berliner Schlosses. Anbieter ist Oliver Orfali Graf von Rothenstein Lord of Glenmore” /STILTEC Agentur für eCommerce*Corporate Design*Journalismus in Berlin-Wilmersdorf.

2 Antworten zu “Wollen Sie adelig werden und damit den Schlossaufbau unterstützen?”

  1. Tom sagt:

    wie die letzten Kaiser hießen weiß die Stadtschloss Berlin Initiative anscheindend nicht, dabei geht es doch um das “BEDEUTENDSTE DEUTSCHE SCHLOSS”…

  2. genova sagt:

    Mir ist nicht ganz klar, was es mit dieser “Stadtschloss Berlin Initiative” auf sich hat. Sind die mit dem “Förderverein Berliner Schloss” verbandelt? Arbeiten die irgendwie zusammen?

    Egentlich spielt die Stadtschloss Berlin Initiative keine Rolle mehr, oder? Ihr Vorschlag eines komplett origialgetreuen Wiederaufbaus wird nicht realisiert. Wofür sammeln die noch Geld? Was machen ihre zahlreichen Unterstützer?

    Die Möglichkeit zur Veradelisierung ist bezeichnend. Schön, dass diese Leute so offen sind.

    Nebenbei: Das Büro Stuhlemmer entwickelte ja laut Wikipedia die “historischen Baupläne” (skurrile Vorstellung) für das Berliner Schloss. Inwieweit gibt es da Kritik? Hintergrund: Es ist ja bekannt, dass Stuhlemmer in Braunschweig ziemlichen Mist gebaut hat (siehe Artikel hier). Auf zwei Mails von mir mit der Frage, auf welcher historischen Grundlage er die Innenarchitektur des dortigen Schlosses entworfen hat, antwortete Stuhlemmer nicht. Wird wohl seine Gründe haben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar